Gefäßspasmus

Gefäßkrampf (m), Angiospasmus (m), Gefäßspasmus (m)
eng angiospasm, vasospasm

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gefäßspasmus — Der Vasospasmus (von vas (lat.) Gefäß und Spasmus (gr.) Krampf) oder Gefäßspasmus/Angiospasmus ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes. Dies kann zu einer Ischämie (Minderdurchblutung) des dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Angiospasmus — Der Vasospasmus (von vas (lat.) Gefäß und Spasmus (gr.) Krampf) oder Gefäßspasmus/Angiospasmus ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes. Dies kann zu einer Ischämie (Minderdurchblutung) des dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Digitus mortuus — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Morbus Raynaud — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Raynaud-Phänomen — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Raynaud-Syndrom — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das …   Deutsch Wikipedia

  • Reillscher Finger — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

  • Tolazolin — Strukturformel Allgemeines Freiname Tolazolin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Vasospasmus — Der Vasospasmus (lat. vas „Gefäß“ und altgr. σπασμός spasmós „Krampf“), auch Gefäßspasmus oder Angiospasmus (gr. ἀγγεῖον angeīon „Gefäß“ und spasmus), ist eine plötzliche krampfartige Verengung eines blutführenden Gefäßes aufgrund eines Reizes.… …   Deutsch Wikipedia

  • Weißfingerkrankheit — Typische weiße Finger bei Raynaud Syndrom Hände mit Raynaud Das Raynaud Syndrom (Morbus Raynaud) ist eine Gefäßerkrankung, die durch anfallsweises Abblassen der Hände oder Füße aufgrund von …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.